OLDENBURGER HENGSTFOHLEN VON GLOCK`S JOHNSON (2. Platz WBFSH-Ranking der Dressurvererber)/DESPERADOS

geboren 05. März 2019

JET JOHNSON (JJ)

JET JOHNSON am Tag der Geburt

Schlafen, Trinken, Galoppieren, Schlafen

JJ am 7. März, im Alter von 2 Tagen

JET JOHNSON am 7. März 2019, 3 Tage alt

Jet Johnson im Alter von 1 Woche

JJ am 27. März 2019 im Alter von ca. 3 Wochen

JJ am 3. Mai 2019, 2 Monate alt

JJ am 03. Mai 2019 im Alter von 2 Monaten

JJ am 09. Mai 2019 im Alter von 3 Monaten

JJ am 07. Juni 2019 im Alter von 3 Monaten

JJ Juni / Juli 2019

JJ im August 2019


VATER GLOCK`S JOHNSON N.O.P.

JOHNSON (JAZZ / FLEMMING)

Glock`s Johnson TN N.O.P. gehört unter Hans Peter Minderhoud zur absoluten Weltspitze (Platz 11 der FEI-Weltrangliste). 

Seine größten Erfolge: 8. Platz Einzelwertung bei den Olympischen Spielen in Rio 2016, Mannschaftsgold bei der Europameisterschaft in Aachen 2015 sowie die Bronzemedaille in der Einzelwertung. Weitere Siege und Plazierungen bei den Weltreiterspielen in Cean und Rotterdam und vielen weitere internationalen Championaten. 

Er gehört zu den auserwählten "Netherlands Olympiode Paards" (N.O.P.).

Der Vater JAZZ ist seit Jahren auf Platz eins der WBFSH - Weltrangliste der Dressurvererber. Nun erreichte 2019 sein Sohn Johnson den 2. Platz hinter seinem Vater.

Die gekörten Hengste Boston STH und Bretton Woods sowie der Körungssieger Handsome O sind die wichtigsten Nachkommen von Johnson.

Die Abstammung können Sie über diesen Link aufrufen: https://www.horsetelex.de/horses/pedigree/43580/johnson

 

Muttervater DESPERADOS war 2016 die unangefochtene Nummer 1 aller Dressurpferde weltweit und war Hannoveraner Hengst des Jahres. Er gewann Bundeschampionate und mehrfach Gold bei deutschen Meisterschaften und war Finalist im Nürnberger Burgpokal. Unter Kristine Bröring-Sprehe war er Mannschaftswelt- und -Europameister und gewann Teamsilber 2012 bei den Olympischen Spielen in London sowie Teamgold und Einzelbronze beiden Olympischen Spielen in Rio.