Oldenburger Stutfohlen von Glock`s DREAM BOY N.O.P./ DAMON HILL

DIVA DIOR

geboren 21. April 2019, Fuchs

Die Mutter DAME NOIR stammt ab von DAMON HILL / DE NIRO / SANDRO HIT. Alle 3 Hengste vertreten die deutsche Dressurpferdezucht an vorderster Stelle.

Damon Hill war mehrfacher Weltmeister, De Niro und Sandro Hit belegen die Plätze 1 und 2 in der Weltrangliste der Dressurvererber (WBFSH 2018).

Die Mutterlinie ist nicht weniger elitär. Ur-Großmutter SILBERASTER war 2006 Siegerin der Oldenburger Elitestutenschau in Rastede und gewann zweimal Gold bei den Bundeschampionaten 2006 und 2007. 

 

Link zu Abstammung Mutter DAME NOIR: https://www.horsetelex.de/horses/pedigree/1652167/dame-noir

DIVA DIOR am 3. Mai 2019, nun bald 2 Wochen alt

DIVA DIOR am 6. Mai 2019

DIVA DIOR 9. Mai 2019

DIVA DIOR am 07. / 27. Juni 2019

DIVA DIOR am 06. September 2019


VATER  GLOCK`S DREAM BOY N.O.P.

Link zu Abstammung Glocks Dream Boy NOP

Aktuelles Dream Boy:

25.Mai 2019 - Silber für Hans-Peter Minderhoud mit Dream Boy bei den Niederländischen Dressur - Meisterschaften in Ermelo. 

07. April 2019 - Der erst 11 Jahre alte Dream Boy war im Welt-Cup-Finale in Göteburg (Dänemark) unter den ersten 10.

Glock´s Dream Boy `wird zum Nederlands Olympiade Paard“ (N.O.P.) ernannt.


Dream Boy von VIVALDI / FERRO, Rappe 1,73 cm

Anerkannt für KWPN, Oldenburg, Hannover, Schweden, Dänemark

Glock`s Dream Boy, geboren 2008, ist der leistungsstärkste Sohn von VIVALDI, dem Vater des Olympiasiegers 2012 in London Valegro. Glock`s Dream Boy stammt aus einer Tochter des Olympiahengstes Ferro. Ferro hat eine eigene Hengstlinie begründet, der mehrere Olympiapferde entstammen, so zum Beispiel der Olympiasieger von 2012 Valegro unter Charlotte Dujardin.

Dream Boy war als Sechsjähriger Bronzemedaillengewinner der WM und ist seit 2016 international erfolgreich unter Hans Peter Minderhoud.

2018 ist er mit Siegen im Grand Prix -Niveau angekommen. Er war mit erst 10 Jahren Teilnehmer der Weltreiterspiele 2018 in Tryon und qualifizierte sich zum Weltcupfinale 2018/2019 Dressur in Göteburg und belegte mit seinem Reiter Hans Peter Minderhoud insgesamt Platz 6 in der Weltspitze. 

Viele seiner Töchter stachen auf Stutenschauen heraus. Sein mit viel Knieaktion ausgestatteter Bewegungsablauf setzt Akzente in der Vererbung. Er hat bereits gekörte Söhne.