Hannoveraner Staatsprämienstute von "DESPERADOS"

Rappe, * 27.2.2010 aus der "TING A LING" von K2.

                                                                                                              


                                                                                                            

St.Pr.St. DODONA

 

Griechisches Heiligtum und Orakel. Nach Herodot seien zwei (schwarze) Tauben von Theben weggeflogen, die eine habe das Orakel in Lybien gestiftet, die andere in Dodona die Einrichtung eines Orakels gefordert.

                                                                                                            

Am 27.2.2010 ist ein herrliches Rapp-Stutfohlen von unserer Stute "TING A LING" geboren worden. Der Vater ist der Hannoveraner "DESPERADOS".

 

"DESPERADOS" hat unter Falk Rosenbauer z.B. 2010 das Dressurderby in Hamburg gewonnen.

 

Inzwischen ist Kristina Sprehe sehr erfolgreich mit ihm unterwegs. So hat sie am 10.3.2012 in der Dortmunder Westfalenhalle den Grand Prix Special gegen alte Hasen wie Isabell Werth, Ulla Salzgeben und Laura Bechtolsheimer gewonnen und ist auf dem Weg zu Olympia 2012 in London.

Vater Desperados und Tochter Dodona noch als Jährling.

 


Dodona 3-jährig.

 

 

Dodona war die SIEGERSTUTE bei ihrer Eintragung in das Hannoveraner HStB und hat eine sehr gute Stutenleistungsprüfung abgelegt, so dass sie jetzt Staatsprämienanwärterin ist. Nach der Erfüllung weiterer Kriterien (kein Kehlkopfpfeifen) inzwischen 

 

Hannoveraner STAATSPRÄMIENSTUTE

 

 

 Dodona im August 2014 mit ihrem Fohlen "BAIKAL" von BEST OF GOLD

Stutfohlen von Le Vivaldi "Lady Vivaldi", geboren 2016 (verkauft in die USA)

Dodona mit ihrem Stutfohlen Delphi DeLuxe von Don DeLuxe, geboren 2017 (verkauft nach Moskau)

DODONA 2019 mit ihrem Fohlen  JET JOHNSON ("JJ") von Glock`s Johnson

Dodona am 03. Mai 2020