DESPERADO von Vivaldi x Havidoff x Ferro
KWPN - 2008 - Rappe - 1.74 m - Hengst
Besitzer: Ad Valk Dressage, Gorinchem
Fam. Andeweg, Randwijk

Mit dem KWPN-Hengst Desperado ist Emmelie auf höchstem Niveau, dem Internationalen Grand Prix, aktiv und neben Apache auch Teil des Nationalen Olympischen Rahmens. 2018 debütierte Desperado auf diesem Niveau mit einem zweiten Platz (72,88%). Mit Top 5-Platzierungen unter anderem beim CHIO Rotterdam, Indoor Brabant und Equitour Aalborg hat er seine Visitenkarte im internationalen Dressursport deutlich gemacht. Im Mai 2019 gewann Desperado den CDIO5 * Nations Cup Grand Prix für Musik im französischen Compiégne mit einem persönlichen Rekord (81,585%).

Als junges Pferd war Desperado bereits unter dem Sattel von Emmelie sehr erfolgreich, nahm beispielsweise mehrere Jahre an der Weltmeisterschaft für junge Dressing-Pferde teil und ist ein Doppelsieger des Pavo Cups. Desperado gewann drei Jahre hintereinander das Finale des Hengstwettbewerbs.ater Desperado

Vater Le Formidable
Bordeaux x Ferro x De Niro
KWPN - 2016 - Rappe - 1.71 m - Hengst
Inhaber: Karel Gerrits und Saskia Poels

DER MEISTER der KWPN Hengstschau 2019! Bereits bei der ersten Besichtigung in Ermelo der große Favorit bei allen Züchtern und in Den Bosch hat dieser schwarze Sohn von Bordeaux alle Erwartungen erfüllt. "Viel Eigenleistung, Eindruck, Flexibilität und ein fantastisches Hinterbein", sagte der Vorsitzende der Jury, Bert Rutten, vom KWPN-Hengstprüfungsausschuss.